SSV Kasendorf II – SV Hutschdorf 1:0 (0:0)

 

21.08.2021 Kreisklasse 4 Bayreuth-Kulmbach

Weißfloch vorne und Wagner hinten entscheidend

Die Bezirksliga-Reserve hatte schon nach wenigen Sekunden eine Top-Gelegenheit. Youngster Neupert zielt aber nicht genau genug und verpasst die frühe Führung. Der SSV blieb aktiver und hatte mit Weißfloch einen Offensivakteur in ihren Reihen, der immer wieder im eins gegen eins durchbrechen konnte. Seine zwei bis dato besten Abschlüsse gingen aber knapp am Tor vorbei. Kurz vor der Halbzeit hatte dann erneut Neupert eine sehenswerte Aktion. Der Kopfball, nach Flanke von Stübinger, wurde aber vom Gästeschlussmann Schrüfer über die Querlatte gelenkt. Kasendorf war auch im zweiten Spielabschnitt die bessere Mannschaft, konnte aber seine Chancen nicht verwehrten. Erneut war es Aktivposten Neupert und zudem Außenspieler Müller, welche ihre Torchancen nicht im Gästetor unterbringen konnten. Längst überfällig markierte dann Weißloch das spielentscheidende Tor, als er allein vor Schrüfer die Nerven behielt. Müller hatte nach schöner Flanke vom auffälligen Neupert, die Gelegenheit zum 2:0. Dessen Kopfball ging allerdings knapp am Hutschdorfer Gehäuse vorbei. Kasendorf ließ über fast die komplette Spieldauer hinten nicht anbrennen. Aber die letzten zehn Minuten machten es der SSV dann doch noch spannend, da man ja zuvor den Sack nicht zumachen konnte. Die mit Abstand beste Gelegenheit der Hutschdorfer hatte dann Spielertrainer Förster. Im Duell mit SSV-Keeper Wagner zog er aber den Kürzeren, da dieser bockstark parierte und den völlig verdienten Dreier schlussendlich festhielt.

Spielbericht: Benjamin Adam

SSV Kasendorf II: T. Wagner – Zeidler (76. Hollweg), Hösch, F. Stübinger, Hohenberger (84. Thau), M. Hofmann (62. J. Hofmann), Eschenbacher, Neupert (81. Krüger), K. Müller (76. F. Kapsch), Krauß, Weißfloch
SV Hutschdorf: Schrüfer – Sandler, Eichner, T. Schneider (30. Knörrer), Töpfer, Weigel, S. Schneider, Weigel, Förstel (67. Mehls), M. Kapsch, Förster
Tore: 1:0 Weißfloch (67.)
Zuschauer: 100
Schiedsrichter: Christopher Schunk (Blaicher SC Kulmbach)