Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation
  • Oktober

    SSV Kasendorf II – VfR Katschenreuth II 1:3 (1:1)

    Das kleine Derby begann von beiden Seiten relativ verhalten. Die erste nennenswerte Gelegenheit war auch gleich ein Treffer. Der hochgewachsene Lukas Schramm zeigte, das er einen feinen Fuß besitzt und zirkelte den Ball per Freistoß über die Mauer in das lange Eck zur 0:1-Führung. Die Antwort der…

  • September

    SSV Kasendorf II – SG Oberland 2:0 (1:0)

    Kasendorf ging im Kerwa-Heimspiel schon früh nach einem Eckball von Krauß in Führung. Kapitän Eschenbacher bugsierte das Spielgerät mit dem Oberschenkel in die gegnerischen Maschen. Die Hausherren blieben fortan spielbestimmend und hatten auch Chancen die Führung auszubauen. Nach etwas mehr als…

  • September

    SSV Kasendorf II – TDC Lindau 3:0 (0:0)

    Halbzeit eins hatte nur ein echtes Highlight zu bieten. Gästestürmer Bucksch traf nach einem Solo aber nur den Pfosten. Ansonsten versuchte Kasendorf den Gegner in die eigene Hälfte zu drängen und schaffte dies auch zu meist. Letztlich blieb der SSV aber im ersten Spielabschnitt völlig ohne…

  • August

    SSV Kasendorf II – SV Hutschdorf 1:0 (0:0)

    Die Bezirksliga-Reserve hatte schon nach wenigen Sekunden eine Top-Gelegenheit. Youngster Neupert zielt aber nicht genau genug und verpasst die frühe Führung. Der SSV blieb aktiver und hatte mit Weißfloch einen Offensivakteur in ihren Reihen, der immer wieder im eins gegen eins durchbrechen konnte.…

  • August

    SSV Kasendorf II – SV Motschenbach 0:3 (0:1)

    Bei sommerlichen Temperaturen kamen zunächst die Gäste aus Motschenbach besser ins Spiel. Mit einem der ersten Angriffe im Spiel kam Motschenbach früh gefährlich vor das Tor der Heimelf. Kasendorfs Schlussmann Wagner wehrte durch eine Doppelparade nur knapp die frühe Gästeführung ab. Auch im…

  • Juli

    SSV Kasendorf II – TSV Neudrossenfeld III 3:2 (2:2)

    Die erste Viertelstunde hatte es gleich in sich. Die Gäste gingen schon in Minute sechs durch einen schönen direkt verwandelten Freistoß durch Greiner in Führung. Lange hielt diese allerdings nicht, da SSV-Sturmspitze Krauß nur vier Minuten später die richtige Antwort parat hatte und zum Ausgleich…